Dynamic Facilitation – souverän anwenden lernen

Seminartermin und Ort

2. bis 3. Mai 2024 in Zürich / Schweiz

In schwierigen oder gar unlösbaren Situationen: Gemeinsam tiefgründiger denken, gemeinsam die beste Lösung finden

Wir starten bei Dynamic Facilitation mit einem klaren Rahmen, um ein sicheres und offenes Umfeld zu schaffen, in dem sich alle wohl genug fühlen, ihre Gedanken und Gefühle frei ausdrücken zu können. Als Facilitator:in habe ich dafür gesorgt, dass es sich um eine Fragestellung handelt, die für alle Teilnehmer:innen wirklich relevant ist.

Und dann geht es schon los: Als Facilitator:innen fördern wir alles, was die Gedanken frei fliessen lässt. Wir ermutigen mit unserer Arbeit die Teilnehmenden, ihre Gedanken, Bedenken, Lösungen und Gefühle frei zu äussern. In diesem offenen Format entstehen jede Menge bisher ungeahnter Ideen, Möglichkeiten und Lösungsoptionen.

Alle Aussagen werden visualisiert, um allen einen Überblick zu geben und den Fokus zu behalten.

Und weiter geht’s: Als Facilitator:in gehe ich auf neu aufkommende Themen ein und stelle Fragen, die in die Tiefe führen und wieder neue Perspektiven und neue Lösungsmöglichkeiten eröffnen.

Mit Dynamic Facilitation entschleunigen wir bewusst den Prozess des Denkens und Diskutierens und erleben damit die Qualität eines echten wertschätzenden Gesprächs. Diese gemeinsame Klarheit und Einigkeit entfaltet dann eine stark beschleunigende Kraft, zusammen zu entscheiden und tragfähige Lösungen zu finden.

Wenn es sich um ein Thema handelt, zu dem es genau eine Lösung gibt, dann wird sich in der Gruppe irgendwann ein „Durchbruch“ ereignen: allen ist plötzlich klar, was die Lösung ist. Wir nennen dies einen „goldenen Konsens“.

Manchmal braucht es für die Lösung eines Problems aber auch mehrere parallele (oder serielle) Lösungsansätze. In diesem Fall helfe ich als Facilitator:in der Gruppe zum Abschluss des Prozesses, gemeinsam getragene Lösungsansätze zu identifizieren. Das Ziel ist es, zu einer oder mehreren Optionen zu gelangen, die von der Gruppe getragen und umgesetzt werden können.

Eine erfolgreiche Dynamic Facilitation Session ist eine, in dem die Teilnehmenden sich gehört und verstanden fühlen, die Gruppe als Ganzes vorankommt und konkrete, umsetzbare Lösungen für das vorgegebene Problem entwickelt werden.

Dein Kompetenzgewinn

  • Die Fähigkeit, den Prozess dynamisch an die sich entwickelnde Situation und die Bedürfnisse der Gruppe anzupassen
  • Du lernst, Spannungen zu erkennen und auf eine andere Art und Weise zu entschärfen und produktiv umzuleiten
  • Du leitest die Dynamic Facilitation Session strukturiert und zielgerichtet, ohne die Offenheit des Prozesses zu beschränken
  • Manchmal erfordert der Prozess Zeit -> du führst die Gruppe geduldig durch Höhen und Tiefen hin zur Lösungsfindung
  • Du verfügst über eine partizipative Methode zur Lösungsfindung, die du in sehr schwierigen oder scheinbar unlösbaren, verfahrenen, heiklen Situationen einsetzen kannst
  • Du erhältst wertschätzendes lösungsorientiertes FeedForward zu deiner eigenen Facilitationübung
  • Du profitierst von zwei Expertinnen mit komplementären Erfahrungen und Meinungen
  • Netzwerken und austauschen mit Teilnehmenden aus verschiedenen Branchen, Berufen und Rollen

Das macht den Unterschied - dein Nutzen für den beruflichen Alltag

  • Teams erleben eine erhöhte Problemlösungskompetenz, weil sie in der Lage sind, komplexere Probleme schneller und effektiver zu lösen
  • Du hast ein Tool zur Hand, mit dem du Team-Konflikte angehen kannst: Aus konfliktreichen Debatten entstehen so gemeinsame Lösungen im Konsens
  • Auch geeignet, um Innovationsthemen oder strategischen Fragestellungen voranzubringen -> das erhöht die Kreativität im Team
  • Die Teamdynamik verbessert sich: Es gibt weniger Konflikte, mehr Kooperation und ein stärkeres Gefühl des Zusammenhalts
  • Als direktes Ergebnis des Prozesses gibt es eine hohe Implementierungsrate der Lösungen
  • Das Denken und Zuhören in der Gruppe ermöglicht qualitativ hochwertigere Lösungen
  • Der Prozess ist transparent und nachvollziehbar, was das Vertrauen in Entscheidungen erhöht
  • Da alle Teammitglieder aktiv am Prozess beteiligt sind, fühlen sie sich stärker verantwortlich für das Ergebnis
  • Dynamic Facilitation steigert die Zufriedenheit und das Engagement im Team oder einer Gruppe, indem es eine Kultur des Zuhörens und Respektierens fördert

Empfohlen für

  • Führungskräfte und Teams, die sich der Herausforderung des nächsten Entwicklungsschrittes stellen.
  • Facilitator:innen, Moderator:innen und Trainer:innen
  • Berater:innen und Begleiter:innen von Transformationsprozessen
  • Rolleninhaber:innen wie Scrum Master, Agile Coach, Productowner, Productmanager, Release Train Engineers etc.
  • Projektleiter:innen
  • Interne und externe Expert:innen aus  Organisationsentwicklung, HR, IT, Marketing, Personal- und Führungsentwicklung

Unsere Expertise

  • Wir arbeiten mit Dynamic Facilitation immer dann, wenn eine Fragestellung sehr komplex, sehr innovativ, problem- oder konfliktbehaftet ist.
  • Wir führen seit mehreren Jahren «Dynamic Facilitation»-Seminare durch
  • Myriam lernte die Methode direkt von Jim Rough, dem Entwickler von Dynamic Facilitation. Im Laufe der Jahre experimentierte sie mit DF in verschiedenen Gruppengrössen und suchte nach besseren Ergebnissicherungsmöglichkeiten. Zudem setzte sie die Methode in ganz unterschiedlichen Kontexten ein. Sie hat auch Erfahrung mit dem «Rat der Weisen» (dem Grossgruppenformat, das mit DF funktioniert) und mit Bürger:innenräten. Heute ist Dynamic Facilitation DIE zuverlässige Methode für die «schwierigeren Fälle» in ihrer Arbeit.
  • Franziska war auf der Suche nach einer partizipativen Methode mit wirklich nachhaltigen Lösungen für schwierige emotionale Situationen in Transformationsprozessen. Seitdem wendet sie Dynamic Facilitation nicht täglich, aber regelmässig an.
  • Eine gute Lernatmosphäre ist uns wichtig: Wir begegnen uns auf Augenhöhe, üben gemeinsam, teilen unsere Erfahrungen und Erkenntnissen und lernen davon.

Dynamic Facilitation-Vertiefungstag

Für ausgebildete Dynamic Facilitation-Moderator:innen bieten wir am 14. November 2024 online einen Tag an, um weiteren Input zu geben und die Praxiserfahrungen und offene Fragen zu besprechen und gemeinsam das eigene Facilitation-Know-how im Austausch zu vertiefen.
» Mehr erfahren

Artikel zum Thema: «Erfahrungslernen»

Anmeldeformular

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name

Fakten

Durchführungsort:

Dynamic Facilitation Seminar

Ref. Kirchgemeindehaus Neumünster
Seefeldstrasse 91
CH-8008 Zürich / Schweiz

Datum:
2. – 3. Mai 2024

Zeiten:
Beginn: 1. Tag, 09:00 Uhr
Ende: 2. Tag, 16:30 Uhr

Leitung:
Myriam MathysMyriam Mathys

Franziska GottschalkFranziska Gottschalk

Preis:
Frühbucherpreis (gültig bis 21. März 2024):
CHF 950.– (MWSt befreit)

Normalpreis:
CHF 1055.— (MWSt befreit)

Zuzüglich einer Seminarpauschale von CHF 50.- für Pausenverpflegung, warme und kalte Getränke und kleiner Anteil Raummiete.

Anmeldeschluss:
5. April 2024 – Kurzfristigere Anmeldungen sind, sofern noch Platz vorhanden ist, möglich.

Übernachtungsmöglichkeit:
Wird von den Teilnehmenden ggf. selbst organisiert; wir unterstützen gerne.

Stornobedingungen:
Bei Stornierung später als 4 Wochen vor Seminarbeginn werden 50%, später als 2 Wochen vor Seminarbeginn 80% des Preises berechnet.

Nächster Durchführungs­termin

Nach oben scrollen