Profil-Myriam-Mathys-02

Myriam Mathys, Zürich

Selbstverständnis

Ich liebe das Leben und wertschätze alle Erfahrungen, die ich schon gemacht habe. Auch die schwierigen, denn sie haben mich persönlich weitergebracht. Wichtig ist mir ein ganzheitlicher Blick, der den Menschen in alle seinen Dimensionen wahrnimmt und die Problemstellung in all ihren Aspekten. Ich sehe mehr halbvolle Gläser als halbleere und glaube zutiefst an das Gute im Menschen.

Führungsverantwortliche, OrganisationsentwicklerInnen, Bildungsverantwortliche, BeraterInnen, ModeratorInnen etc., die mit ihrer Arbeit einen Unterschied machen und etwas Positives bewirken wollen, als Dienstleisterin tatkräftig zu unterstützen – das ist es, was ich richtig gern mache!
Und ich kann Methoden vermitteln, die Meetings zu Orten werden lassen, die echte Begegnung ermöglichen und so das Potential haben, schwierige Probleme in tragfähige Lösungen zu transferieren.

Berufserfahrungen

  • 20+ Jahre Erfahrung in der Begleitung von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen (Unternehmensberatung und Moderation/Facilitation) im deutschsprachigen Raum
  • 20+ Jahre Erfahrung in der Weiterbildung von Führungskräften
  • 15 Jahre Erfahrung in der Vermittlung von Moderationsmethoden für grosse, mittlere und kleine Gruppen
  • 15 Jahre Berufserfahrung als Managerin im Medienumfeld (zuletzt als Mitglied der Unternehmensleitung eines Unternehmens mit 2500 Mitarbeitenden als Direktorin für den Bereich Neue Medien / Informatik)

„Erstklassige Referenzen“ als pdf zum Runterladen

Mitgliedschaften

Zeitraum Weiterbildung
seit 2019 Mitglied OE-Forum Schweiz (OrganisationsentwicklerInnen)
seit 2019 Mitglied des Kirchgemeindeparlaments der Reformierten Kirchgemeinde Zürich, Amtsperiode 2019 - 2022
seit 2017 Vorstandsmitglied Regionalgruppe Zürich der VCU (Vereinigung Christlicher Unternehmer)
seit 1993 Mitglied von BPW (Business and Professional Women) Switzerland, Club Zürich

Aus- und Weiterbildung

Zeitraum Weiterbildung
2019 CAS Strategisches Bildungs- und Kompetenzmanagement (FHNW, Olten)
2016 - 2018 DAS Christliche Spiritualität: Quellen, Geschichte und heutige Praxis, mit Zertifikatsabschluss (Universität Fribourg/Lassalle-Haus)
seit 2000 Regelmässige Weiterbildungen in diversen Moderationsmethoden
1998 - 2000 Nachdiplomstudium in Unternehmungsführung EMBA-HSG (Universität St. Gallen)
1993 - 1995 Unternehmerkurs der Grafischen Industrie (SKUGRA, Bern)
1990 - 1992 Eidg. Dipl. Verlagsmanagerin (SAWI, Biel)
1981 - 1988 Studium in Publizistik, Europäische Ethnologie und Soziologe (Universität Zürich)

Kooperationspartner:

Mit meinen Kooperationspartnern verbinden mich – vor dem Hintergrund eines gleichen Werteverständisses – neben einer Praxis-erprobten Zusammenarbeit bei der Begleitung von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen in Organisationen auch die Leidenschaft für unser gemeinsames Leadership Development Programm Leading with Life und Methoden, die es Menschen ermöglichen, miteinander in einen echten Dialog zu kommen, sowie eine langjährige Freundschaft.

Matthias zur Bonsen

Zum Profil
Zur Website

Scroll to Top